Besuch bei unserer Partnerfeuerwehr in Anglet

von lel

Auch dieses Jahr besuchten wir wieder unsere Freunde der Feuerwehr Anglet mit einer kleinen Gruppe.

Nach 18 Stunden Fahrt wurde unsere neunköpfige Delegation von den „Sapeurs-Pompiers“ in Anglet herzlichst empfangen. Zuerst wurden wir auf der Feuerwache Anglet herzlich begrüßt. Danach besuchten wir gemeinsam das von den Städten Ansbach und Anglet ausgerichtete Oktoberfest.

Der Freitag begann mit einer Stadtrundfahrt, die uns zum Rathaus zu einem Empfang führte. Dort wurden wir vom Bürgermeister Barate offiziell begrüßt. Es wurde dem Bürgermeister eine von uns gestaltete Fahne als Zeichen der Freundschaft überreicht. Der Tag klang in einem typisch baskischen Restaurant mit den Feuerwehrkameraden und Gastfamilien aus.

Den Samstag verbrachen wir auf der Feuerwache Anglets. Eine Wachbesichtigung, ein gemeinsames Mittagessen und die Übergabe der Gastgeschenke bildeten den Rahmen. Der Abend endete ausgelassen in dem voll besetzten Zelt des dortigen „Fête de la bière“.

Am Sonntag führten uns die Feuerwehrkameraden zur „Fête du Piment d’Espelette“ nach Espelette. Auf der Rückfahrt fuhren wir an der wunderbaren Atlantikküste entlang. Am Abend waren wir wieder in einem Restaurant eingeladen.

Montag Morgen traten wir nach einer kurzen Verabschiedung auf der Feuerwache von Anglet die lange Rückfahrt an. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Freunden und Gastfamilien, bei der Firma Rattelmeier für den Bus, sowie bei Michael Vogel für die tollen Bilder.

Zurück