Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn

von lel

Am 24.06.2018 gegen 07:30 Uhr wurde die Feuerwehr Ansbach zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Autobahn BAB 6 gerufen.

Bei Eintreffen wurde festgestellt, dass sich ein Pkw alleinbeteiligt mehrfach überschlagen hatte.

Durch die Feuerwehr konnte der Fahrer des verunfallten Pkw nur noch tot geborgen werden. Weiterhin wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.

Seitens der Feuerwehr Ansbach waren KdoW 10/2, TLF 23/1, HLF 40/2 und RW 61/1 im Einsatz. Zusätzlich war die Feuerwehr Burgoberbach eingesetzt.

Bereits gegen 23:30 Uhr wurde der Einsatzleiter der Feuerwehr Ansbach und die Feuerwehr Burgoberbach auf die BAB 6 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Hierbei wurden zwei Personen verletzt. Seitens der Feuerwehr wurde die Bergung des verunfallten Pkw-Gespann unterstützt und die Verkehrsabsicherung übernommen. 

 

Zurück