Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 1066

von löv

Am 06.07.2018 wurde die Feuerwehr Ansbach auf die Staatsstraße 1066, auf Höhe Zeilberg, zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Seitens der Leitstelle wurde mitgeteilt, dass der Pkw abzustürzen droht. Vor Ort bestätigte sich diese Lage nicht, da der Pkw so weit im Wald steckte, dass er zwischen mehreren Bäumen eingeklemmt war.

Mittels der Seilwinde des Rüstwagens wurde der Pkw aus dem Wald gezogen, nachdem mehrere Bäume entfernt werden mussten, sodass das Fahrzeug vom Abschlepper aufgenommen werden konnte.
Abschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden.
Während der Bergungsarbeiten musste die Staatsstraße mehrfach komplett gesperrt werden.

Seitens der Feuerwehr waren HLF 40/1 und RW 61/1 im Einsatz.

Zurück