Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

von löv

Am 13.04.2019 wurde die Feuerwehr Ansbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zur Kreuzung An der Eich alarmiert.

Bereits vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte sich die eingeklemmte Person noch selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Betroffenen, diese waren glücklicherweise nur leicht verletzt, wurden vom Rettungsdienst und der Feuerwehr zunächst an der Einsatzstelle betreut und dann in ein Krankenhaus verbracht.

Die beteiligten Fahrzeuge waren allerdings nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Aus einem dieser Fahrzeuge lief Kühlerflüssigkeit aus, diese wurde durch die Feuerwehr beseitigt. Des Weiteren wurde der Brandschutz der Unfallstelle sichergestellt. 

Durch den Unfall war die ST2223 während der kompletten Einsatzzeit nicht in Richtung Ansbach befahrbar. Durch die Feuerwehr wurde der Verkehr umgeleitet.

Seitens der Feuerwehr Ansbach waren Kdow 10/2, HLF 40/1 und RW 61/1 vor Ort.

Zurück