Rettung eines Turmfalken

von löv

Die Leitstelle alarmierte am Freitag den 05.06.2019 kurz vor 11:30 Uhr die Feuerwehr Ansbach zu einer Kleintierrettung.

Ein Passaten beobachtete einen jungen Turmfalken, welcher aus einem Dachvorsprung auf die Straße stürzte, diese überquerte und sich anschließend auf der anderen Straßenseite an einem Baum aufhielt.

Der kleine Turmfalke hätte alleine nicht mehr in sein Nest gefunden, da er noch nicht alt genug zum Fliegen war. Deshalb wurde er vorsorglich in Obhut genommen und einer professionellen Auffangstation in Schnepfendorf übergeben.

Im Einsatz waren die DLA(K) 30/1, SW KatS 58/1 und das KLAF 65/1.

 

Zurück